Erneutes Spitzenresultat im Sonnental

Anlässlich des fünften Weltcups der Rennsaison startete Joel auf der technisch anspruchsvollen Strecke in Val di Sole.

Schnell, kraftvoll und technisch perfekt waren die ersten Runden. Doch liess die Konzentration nach und kleine Fehler kosteten viel Kraft. Joel verlor somit die Chance auf ein Top-Fünf-Resultat, jedoch sicherte er sich dennoch den neunten Rang und zeigt seine diesjährige Konstanz und Klasse.

SNV Racing - Schweizer Nachwuchs-Rennfahrer