Regen, Dreck und Kälte

Bei erneut garstigen Bedingungen fand am Sonntag der zweite Lauf des Argovia Cups in Lostorf statt. Das Rennen hatte den Status C2, somit war das Starterfeld gross und es gab UCI Punkte zu gewinnen.

Joel war bis zur Rennhälfte in der Spitzengruppe. Doch danach geschahen immer wieder kleinere Fahrfehler und er verlor den Anschluss an diese Gruppe. Schlussendlich bog er auf dem fünften Platz in die Zielgerade ein.

Nick zeigte ein gutes Rennen, nach seiner längeren Verletzungspause. Er starte schnell ins Rennen, verlor jedoch gegen den Schluss auch an Rängen. Auf Platz 19 fuhr er über die Ziellinie, ein Resultat auf dem nun aufgebaut werden kann.

Eric startete nicht aufgrund seiner Lehrabschlussprüfungen.

SNV Racing - Schweizer Nachwuchs-Rennfahrer